Heizung>Kaminofen

Knisternd. Holzfeuer. Als Teil der Zentralheizung.

Kaminöfen machen Räume warm. Und das nicht nur aufgrund der abgegeben Wärme. Auch ästhetisch sind Kamine Garant für Gemütlichkeit. Und die CO2-Bilanz stimmt. Denn auch für einen Kaminofen gilt: Beim Verbrennen von Holz wird nur soviel Kohlendioxid freigesetzt, wie ein Baum in seiner Wachstumsphase aufgenommen hat. Je nach Vorliebe werden Kaminöfen mit Holzscheiten aus unterschiedlichen Hölzern beschickt. Eine saubere und günstige Alternative: Holzpellets. Sie sind einfach zu lagern, kinderleicht in der Handhabung, energieeffizient und werden zudem oft finanziell gefördert.

Gut beraten bei allen Fragen zum Thema Kaminofen

Der Kaminofen wird in der Regel nicht dauerhaft betrieben und kann trotzdem genügend Wärmeenergie zum Duschen und Baden zur Verfügung stellen. Um optimale Ergebnisse zu erzielen, muss beim Einbau eines Kaminofens die komplette Heizungsanlage des Hauses neu eingestellt werden. Wenn der Ofen in die Hausheizung eingebunden werden soll, lassen Sie sich vor der Installation von einem Fachmann beraten: Die MEISTER DER ELEMENTE beantworten alle Fragen zum Thema Kaminofen. Wir ermitteln Ihre individuellen Heizgewohnheiten und berechnen die Heizlast Ihres Hauses oder Ihrer Wohnung. Damit Ihr neuer Kaminofen für doppelte Behaglichkeit sorgt – sowohl beim Blick ins knisternde Feuer als auch monatlich beim Blick auf die Heizkostenabrechnung.

Kaminofen mit Wassertaschen

Sie sind an einem Kamin mit Wassertaschen interessiert? Wenn Sie einen solchen Kaminofen kaufen, einbauen und an Ihre Zentralheizung anschließen, wird ein großer Teil der Wärme über eine Wassertasche in das zentrale Heizungssystem eingespeist. Dadurch erwärmt der Ofen den Raum, in dem er steht, nicht ganz so schnell wie ein herkömmlicher Kaminofen. Die MEISTER DER ELEMENTE legen Ihren neuen Kaminofen gerne optimal für Sie aus. 

Die Kosten für einen Kaminofen

Die Kosten für einen Kaminofen liegen nicht nur in der Anschaffung des neuen Gerätes. Auch der Einbau und das fachgerechte Anschließen sollte einkalkuliert werden. Nicht zu vergessen sind die Kosten für den Brennstoff, die, abhängig von der Art und der benötigten Menge, variieren.

Wir informieren Sie gerne über weitere Details, rufen Sie uns an.