• Unbenannt 3

Flächenheizung, Flachheizkörper oder Flächenheizkörper?

Zu Flächenheizungen zählen Fußbodenheizungen und Wandheizungen. Als Flächenheizkörper werden in der Regel Elektroheizkörper bezeichnet, die an die Steckdose angeschlossen werden. Flächenheizkörper sollten nicht mit Flachheizkörpern verwechselt werden, die zu den Komponenten der Heizungsanlage zählen. Flächenheizungen reagieren grundlegend anders als Flächenheizkörper, bei denen elektrische Heizkörper für die Wärmeabgabe im Raum verwendet werden. Die beiden Systeme können aber auch kombiniert werden.
In der Regel kommen in Einfamilienhäusern häufig Fußbodenheizungen zum Einsatz. Besonders in Neubauten ist diese Art der Flächenheizung sehr beliebt. Aber auch in Altbauten können Fußbodenheizungen oder Wandheizungen installiert werden. Dafür gibt es spezielle Systeme, die individuell auf das jeweilige Gebäude angepasst werden.

Um die optimale Flächenheizung für Ihr Zuhause zu finden, wenden Sie sich am besten an die Profis von MEISTER DER ELEMENTE. Lassen Sie sich systemübergreifend, lösungsorientiert und mit hoher Technikkompetenz beraten. Ihre Wünsche stehen bei uns im Mittelpunkt. Damit wir Sie und Ihre Vorstellungen besser kennenlernen können, führen wir ein intensives Gespräch mit Ihnen.
Wir werden Ihnen die optimale Lösung für Ihr Zuhause empfehlen und die Produkte fachgerecht installieren.


TIPP: Optimale Energienutzung

Voraussetzung für eine optimale Energienutzung ist die genaue Einstellung der Vor- und Rücklauftemperatur. Vor allem dann, wenn eine Flächenheizung mit Heizkörpern in der gleichen Anlage kombiniert wird. Unterschiedliche Flächenheizungen Fußbodenheizung Die Fußbodenheizung überzeugt nicht nur durch geringere Kosten – die Betriebskosten liegen etwa 10 % unter denen für eine Radiatorheizung.

Die Fußbodenheizung ist zum Beispiel nicht sichtbar und kann sowohl im Neubau, als auch im Altbau verlegt werden.

Die Wandheizung beschert ihnen das perfekte Wohlfühlklima.
Sie zeichnet sich durch eine behagliche Strahlungswärme aus und kann sowohl heizen als auch kühlen.