Wichtige Informationen für unsere Kunden aus aktuellem Anlass

Auch wir nehmen die Corona Thematik sehr ernst. Es ist für uns selbstverständlich, dass wir nur Mitarbeiter zu Ihnen schicken, die sich gesund fühlen und keine Symptome aufweisen. Als Arbeitgeber haben wir unsere Mitarbeiter über die notwendigen Schutz- und Hygienemaßnahmen informiert. 

D.H. gem. Arbeitsschutzgesetz sind wir als Unternehmen verpflichtet, alle erforderlichen Maßnahmen zu treffen, die Sicherheit und Gesundheit unserer Mitarbeiter zu gewährleisten. Dies gilt insbesondere auch eine mögliche Ansteckungsgefahr mit COVID19 zu minimieren.


Wichtige Hinweise für den Besuch eines Kundendiensttechnikers bei Ihnen zuhause:

Bitte reinigen Sie vor Beginn der Arbeiten des Technikers den Arbeitsbereich (Klinke Eingangstür, Flächen vor dem Gerät, etc.).

Bitte lüften Sie den Raum gut durch, bevor der Kundendiensttechniker bei Ihnen eintrifft.

Verzichten Sie bitte darauf, zur Begrüßung und Verabschiedung die Hände zu schütteln.

Bieten Sie dem Mitarbeiter eine Waschmöglichkeit und ein frisches Handtuch an.

Halten Sie mindestens 3 Meter Abstand zu unserem Mitarbeiter ein – wenn möglich bleiben Sie nicht im selben Raum mit dem Techniker.

Bieten Sie dem Techniker keine Getränke oder sonstige Verpflegung an. Wir bitten Sie um absolute Offenheit, wenn Sie sich in häuslicher Quarantäne befinden oder infiziert sind. Unser Ziel ist, eine Lösung für Sie zu finden und gleichzeitig unsere Mitarbeiter bestmöglich zu schützen.

Diese Empfehlungen verstehen wir im gegenseitigen Interesse. So schützen wir uns. 

 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir in folgenden Fällen nicht für Sie tätig werden können: 

1. Sie wurden positiv auf COVID19 getestet und befinden sich in häuslicher Quarantäne.

2. Sie hatten Kontakt zu einer positiv auf COVID19 getesteten Person und befinden sich in präventiver Quarantäne.

3. Sie haben sich während der letzte 14 Tagen in einer Region aufgehalten, die vom RKI als Risikogebiet eingestuft ist.

Zur Durchführung handwerklicher Tätigkeiten in Ihrer Wohnung oder Ihrem Wohnhaus ist eine besondere Schutzausrüstung und eine Schulung zur Benutzung der Schutzausrüstung erforderlich, die wir derzeit nicht vorhalten.

Sollte unser Mitarbeiter ohne diese Schutzausrüstung oder Schulung für Sie tätig werden, müsste er und alle seine Kontaktpersonen selbst in präventive hausliche Quarantäne.

Sollten Sie in den letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet gewesen sein oder sich nicht gesund fühlen, bitten wir um Benachrichtigung. Wir werden dann die Wartung oder die anstehenden Arbeiten / Projekte entsprechend verschieben.

Wir werden versuchen, Ihre Projekte termingerecht zu beginnen und wie vereinbart abzuschließen, auch wenn wir junge Väter im Team haben, die aufgrund der geschlossenen Schulen und Kindergärten nur eingeschränkt arbeiten können. Sollte es doch zu kleinen Verzögerungen kommen, bitten wir um Ihr Verständnis. Wir möchten höflich darauf hinweisen, dass wir uns an die Vorgaben der Regierung halten und verantwortungsvoll handeln und unseren Beitrag dazu leisten.

 

Bei Fragen zu Ihren Projekt sind wir unter 0711/465115 erreichbar. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!