Energie – gut beraten, viel gespart

Ob Neubau, Modernisierung oder Revitalisierung und Instandhaltung - jedes Haus hat seine eigenen Stärken und Schwächen. Insbesondere dann, wenn es um Energie geht. Holz- oder Steinhaus, einfach- oder zweifach verglaste Fenster, große oder kleine Fensterflächen, Flach- oder Satteldach, 3 oder 16 Zimmer, Öl- oder Gasheizung?
Um für Ihre Situation die beste Lösung zu finden, befassen wir uns zunächst mit der Bestandsaufnahme und zeigen Chancen und Möglichkeiten auf:
Im ersten Schritt geht es um den energetischen Ist-Zustand der Immobilie. Neben der Gebäudeaußenhülle - also den Wand- und Dachflächen, den Fenstern und Türen - wird hier auch die Qualität der vorhandenen Heizungsanlage beurteilt.
Daraus entwickeln wir mit unserer Partnern einen Sanierungsfahrplan, wie sich sinnvoll und effizient der Energiebedarf senken oder optimieren läßt und welche Kosten mit der Beseitigung der Schwächen verbunden sind. Bei der Kosten-Kalkulation berücksichtigen wir bereits mögliche Förderprogramme der KfW und der Bafa.
Für kostenbewußte Rechner:
Die energetische Fachplanung und Baubegleitung fördert die KfW über das Förderprogramm energieeffizient Sanieren .
 
Denkbare Aufgaben und Fragen:

Erstellung von EnergieausweisenErstellung eines Sanierungsfahrplanes

Eenergieeffiziente Modernisierung/Sanierung

Kostensenkung
 
Wir freuen uns auf Ihre Fragen und Ideen
 
Weitere Informationen finden Sie hier:

https://um.baden-wuerttemberg.de/de/energie/beratung-und-information/sanierungsfahrplan-bw/

Energie – Guter Rat muss nicht teuer sein

Wer gerne eine virtuelle Energieberatung in Anspruch nehmen möchte, ist hier goldrichtig. Der interaktive Energiespar-Ratgeber nimmt es mit jedem Ökosystem auf – Hauptsache ist, Sie nehmen sich kurz Zeit dafür.

Virtuelle Energieberatung